Digitaler Direktdruck

DTG Druck (Direct to Garment)

Eine nicht gerade Günstige Drucktechnik wo jedoch alles Umsetzbar ist und Siebdruckähnliche Qualität hat (bei Siebdruck ist der Druck viel Deckender da die Farbe viel dichter aufgetragen wird), geeignet für Einzelstücke und kleine Auflagen.

Diese recht Aufwändigen Druckarten (besonders bei Dunklen Textilien da diese Vorbehandelt werde müssen) basiert auf ähnliche Drucktechnik eines Tintenstrahldruckers. Das Textil wird auf eine Fahrbare Platte (max. Plattengröße 35×45) eingespannt. Die Dunklen Textilien werden mit ein Precoating mittel eingesprüht, das ist eine Art Binder der in die Faser eindringt, dieser bewirkt, dass die weißen Pigmente der Textilfarbe auf der Oberfläche der Fasern kleben, (dieser Vorgang ist für weiße Textilien nicht erforderlich), dunkle Textilien werden wie auch bei Siebdruck als erstes mit weiße Farbe vorgedruckt (Unterdruck) dann erst wird das Motiv in Farbe, anschließend muss die Bedruckte Fläche mit einer Heißpresse noch mal Gepresst werden um die Farben haltbar zu machen.

Auf die Pflegehinweise der DTG Bedruckte Textilien muss geachtet werden, es sollte nur gedreht (auf Link), bis 40C Gewaschen, darf nicht in Trockner gegeben werden wie auch die Bedruckte Fläche im Gegensatz zu Siebdruck nicht Gebügelt werde!

Nebenkosten: Keine

Druckdaten: Um Ihr Motiv Drucken zu können benötigen wir Ihr Motiv am besten freigestellt, in 300 dpi und 1:1 bzw. sollte das in Originalgröße angelegt werden.
Dateiformat z. B. PDF, PSD, EPS, AI oder SVG.nach Musterfreigabe.

Andere Druckvarianten

– Siebdruck
– Transferdruck
– Stickerei
– Sublimationsdruck
– Flexdruck
– Digitaler Direktdruck
– ECO-Solvent druck
– Labels

 

FRAGEN SIE UNS ! !
Tel. +49 (0) 8131 277 625
info@srs-online.com

GOOGLE Bewertungen
FACEBOOk Bewertungen
SRS-Textilservice
  • Sportswear-Vereinsbedarf-Textilwerbung
  • Newton Str. 3, 85221 Dachau
  • +49 (0) 8131 277 625
  • +49 (0) 8131 277 626
Rechtliches